• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Mode in großen Größen: 42-58
  • Kostenloser Versand
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure
Schließen
Weitere Marken

Schnell und einfach zu den Online Shops der anderen Marken wechseln und die Lieblingsstyles aus Ihrem Warenkorb direkt mitnehmen!

Schließen
Wir sind für Sie da!

Unser Beratungsteam steht Ihnen Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung und nimmt auch telefonische Bestellungen entgegen.

Strickpullover: Plus Size Trends

Es gibt Dinge, die gehen mit der Mode, und Dinge, die kommen nie aus der Mode. In beide Kategorien fällt der Strickpullover. Unerlässlich bei kühleren Temperaturen und doch immer zu modischen Kapriolen aufgelegt. Derzeit ganz groß raus kommen Strickpullover mit Stars & Stripes, Flower-Prints und Pünktchen-Dessins in Dreiviertelarm-Länge. Bei den unifarbenen Feinstrickpullovern geben Pastellfarben den Ton an.

XXL-Styling-Tipps für Strickpullover

Was die Kombinationsmöglichkeiten angeht, sind Strickpullover wunderbare Allrounder. Am liebsten spielen sie ihre kuscheligen Eigenschaften ganz casual aus. Zu Jeans und Booties sind sie sogar das ganze Jahr über im Dauereinsatz. Doch auch zu kniekurzen Jeansröcken, midilangen A-Linien-Röcken und geblümten Maxi-Röcken machen sie jederzeit eine gute Figur.

Tipps für große Größen

Für sehr feminine Frauen ist es nicht immer leicht, einen Strickpullover zu finden, der die Figur nicht voluminöser erscheinen lässt, als sie tatsächlich ist. Grundsätzlich gilt: Feiner Strick wirkt meist vorteilhafter als Grobstrick, halsferne Ausschnitte sind vielversprechender als Rollkrägen und Längsmuster schmeichelhafter als Querstreifen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Strickpullover

Strickpullover

Die SAMOON Wohlfühlmasche für kalte Tage: Strickpullover in großen Größen!


Ausgestellter 3/4 Arm Pullover
Basic-Pullover mit V-Ausschnitt
Pullover im Streifen-Look
Long-Pullover mit Seitenschlitz
Flauschiger Pullover
Pullover mit Herzen
Pullover mit Strickmuster
Ausgestellter Pullover mit Spitzenbordüre
Ausgestellter Pullover mit Spitzenbordüre
V-Pullover mit rundem Saum
Pullover im Kontrast-Design
Pullover mit Herzen
Pullover aus Struktur-Strick
Pullover aus Struktur-Strick
Pullover mit V-Ausschnitt
Pullover in A-Linie
Pullover mit Animal-Dessin
Pullover im Colour-Blocking-Design
Pullover mit Ripp-Struktur
Pullover aus Rippstrick
Pullover im Streifen-Look
Pullover mit Turtleneck
Pullover mit Strickmuster
Pullover mit Pailletten
Pullover mit Dots
Pullover mit Streifen-Details
Pullover mit Material-Mix
Ringel-Pullover mit Stehkragen
Pullover mit Federgarn-Details
Pullover im Streifen-Design
Pullover in A-Linie
Pullover mit Ripp-Struktur
Pullover mit Rautenmuster
Pullover in A-Linie
Basic-Pullover mit V-Ausschnitt
Basic-Pullover mit V-Ausschnitt

Strickpullover: Plus Size Trends

Es gibt Dinge, die gehen mit der Mode, und Dinge, die kommen nie aus der Mode. In beide Kategorien fällt der Strickpullover. Unerlässlich bei kühleren Temperaturen und doch immer zu modischen Kapriolen aufgelegt. Derzeit ganz groß raus kommen Strickpullover mit Stars & Stripes, Flower-Prints und Pünktchen-Dessins in Dreiviertelarm-Länge. Bei den unifarbenen Feinstrickpullovern geben Pastellfarben den Ton an.

XXL-Styling-Tipps für Strickpullover

Was die Kombinationsmöglichkeiten angeht, sind Strickpullover wunderbare Allrounder. Am liebsten spielen sie ihre kuscheligen Eigenschaften ganz casual aus. Zu Jeans und Booties sind sie sogar das ganze Jahr über im Dauereinsatz. Doch auch zu kniekurzen Jeansröcken, midilangen A-Linien-Röcken und geblümten Maxi-Röcken machen sie jederzeit eine gute Figur.

Tipps für große Größen

Für sehr feminine Frauen ist es nicht immer leicht, einen Strickpullover zu finden, der die Figur nicht voluminöser erscheinen lässt, als sie tatsächlich ist. Grundsätzlich gilt: Feiner Strick wirkt meist vorteilhafter als Grobstrick, halsferne Ausschnitte sind vielversprechender als Rollkrägen und Längsmuster schmeichelhafter als Querstreifen. Ausnahmen bestätigen die Regel.