• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Mode in großen Größen: 42-58
  • Kostenloser Versand
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure
Schließen

Weitere Marken

Schnell und einfach zu den Online Shops unserer weiteren Marken wechseln und die Lieblingsstyles in Ihrem Warenkorb direkt mitnehmen!

Schließen
Wir sind für Sie da!

Unser Beratungsteam steht Ihnen Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr und Samstags von 9:00 – 16:00 Uhr zur Verfügung und nimmt auch telefonische Bestellungen entgegen.

Übergangswesten: Plus Size Trends

Im Frühling und im Herbst ist das Wetter häufig sehr wechselhaft, mal ist es zu warm, mal zu kalt – trotzen Sie den etwaigen Wetterlaunen! Jetzt kommen die Übergangswesten zum Einsatz. Ob wärmende Daunenwesten, leichte Steppwesten, kuschelige Fleecewesten oder lange Strickwesten, die Übergangsweste ist ein cooler Begleiter bei wechselhaftem Wetter.

XXL-Styling-Tipps für Übergangswesten

Morgens Frost, mittags Sonne, abends windig. Was ziehe ich bloß an? Der praktische Lagen-Look ist die Lösung. Mit einer Übergangsweste trotzen Sie den Wetterlaunen und liegen zugleich voll im Trend. Einfach mit Pullover, Bluse oder Shirt kombinieren, dazu Jeans, elegante Hose oder auch Rock - fertig ist ein cooler Look für den Shoppingbummel durch die Stadt.

Tipps für große Größen

Welche Weste passt zu mir? Jede Figur ist anders, doch ganz egal welchem Figurtyp Sie entsprechen, durch geschickt ausgewählte Schnitte findet jede Frau die passende Übergangsweste. Für den Apfel-Figurtyp empfehlen wir die Weste offen zu tragen. Das sieht nicht nur lässig aus, sondern sorgt auch für harmonische Proportionen durch den leicht taillierten Schnitt. Längere, hüftbedeckende Westen schmeicheln besonders dem Birnen-Figurtyp.

Übergangswesten

Übergangswesten

Wahre Figurschmeichler bei launischem Wetter: Übergangswesten für große Größen


Leichte Steppweste
Leichte Steppweste

Übergangswesten: Plus Size Trends

Im Frühling und im Herbst ist das Wetter häufig sehr wechselhaft, mal ist es zu warm, mal zu kalt – trotzen Sie den etwaigen Wetterlaunen! Jetzt kommen die Übergangswesten zum Einsatz. Ob wärmende Daunenwesten, leichte Steppwesten, kuschelige Fleecewesten oder lange Strickwesten, die Übergangsweste ist ein cooler Begleiter bei wechselhaftem Wetter.

XXL-Styling-Tipps für Übergangswesten

Morgens Frost, mittags Sonne, abends windig. Was ziehe ich bloß an? Der praktische Lagen-Look ist die Lösung. Mit einer Übergangsweste trotzen Sie den Wetterlaunen und liegen zugleich voll im Trend. Einfach mit Pullover, Bluse oder Shirt kombinieren, dazu Jeans, elegante Hose oder auch Rock - fertig ist ein cooler Look für den Shoppingbummel durch die Stadt.

Tipps für große Größen

Welche Weste passt zu mir? Jede Figur ist anders, doch ganz egal welchem Figurtyp Sie entsprechen, durch geschickt ausgewählte Schnitte findet jede Frau die passende Übergangsweste. Für den Apfel-Figurtyp empfehlen wir die Weste offen zu tragen. Das sieht nicht nur lässig aus, sondern sorgt auch für harmonische Proportionen durch den leicht taillierten Schnitt. Längere, hüftbedeckende Westen schmeicheln besonders dem Birnen-Figurtyp.