SAMOON
4.64 5 836




Oberteile


Soll dein Busen möglichst dezent und unauffällig wirken, möchten wir dir die folgenden Tipps ans Herz legen:


    • Allgemein gilt: Dunkle Farben lassen Flächen kleiner erscheinen. Entscheide dich deshalb für deckende Töne, wenn dein Oberkörper nicht im Mittelpunkt stehen soll. Helle Hosen und Röcke lenken die Blicke auf deinen Unterkörper und gleichen deine Kurven aus. 

    • Einen ähnlichen Effekt haben auch auffällige Muster und Motive. Einfarbige Shirts, Blusen und Kleider erscheinen deshalb schmaler. Verzichten solltest du insbesondere auf Querstreifen an der Brust. 

    • Vertikale Design-Elemente wie Knopfleisten oder Reißverschlüsse haben hingegen eine streckende Wirkung und lassen deine Figur optisch länger erscheinen. So sieht auch dein Busen etwas dezenter aus.

    • Ebenso effektiv sind halsferne Krägen wie etwa V-Ausschnitte, die deiner Figur mit ihren geraden Linien schmeicheln. Ein V-Neck muss nämlich nicht immer tief geschnitten sein!

    • Bei Blusen und schicken Kleidern empfehlen wir dir, zu matten Materialien zu greifen. Diese tragen nicht auf und inszenieren deinen üppigen Busen schlichter, aber genauso schön.

    • Longblusen gelten als wahre Figurschmeichler: Die langen Schnitte strecken deinen Oberkörper und lassen deinen Busen dadurch unauffälliger erscheinen.

    • Mit Wickeloptiken, Knotendetails und Gürteln kannst du die Aufmerksamkeit von deiner Brust auf deine Taille oder deine Hüfte lenken. Aber vorsichtig! Starke Taillierungen wirken drückend und betonen deinen Busen nur noch mehr.

    • Allen Hinweisen voran geht natürlich, dass du beim Shoppen die richtige Größe gewählt hast, damit der Brustbereich nicht zu eng aussieht. Unser Größenberater unterstützt dich dabei, hier die richtige Wahl zu treffen!

Wir empfehlen dir zum Beispiel...

Schmeichelhafte Kleider

Fazit – Modische Dos und Don'ts bei einem großen Busen


Auf einen Blick: Unsere Styling-Tipps für ein unauffälliges Dekolleté...

DOS


✔ Dunkle Farbtöne und monochrome Designs.

✔ Sanfte V-Ausschnitte und vertikale Details wie etwa Knopfleisten.

✔ Matte und fließende Stoffe.

✔ Die Taille betonende Kleider und Oberteile.

✔ Von SAMOONs optimalen Passformen profitieren.

✔ Gut stützende BHs tragen.

DON'TS


✘ Zu enge Kleidung im Bereich des Oberkörpers.

✘ BHs, die nicht stützen.

✘ Helle Farben, die deinen Busen größer erscheinen lassen.

✘ Große Muster, Motive oder Verzierungen auf der Höhe der Brust.

✘ Ärmel, die auf Brusthöhe enden.

✘ Oberteile mit hochgeschlossenen Ausschnitten.

...am Ende des Tages zählt jedoch vor allem, dass du dich in deinen Outfits wohlfühlst. Wenn dein persönlicher Geschmack gewissen Empfehlungen widerspricht, ist das also völlig in Ordnung, solange du mit deinen Looks zufrieden bist! Viel wichtiger, als Mode-Tipps zu folgen, ist das Tragen hautfreundlicher und nachhaltiger Styles, die dich glücklich machen und in einem gesunden Körpergefühl resultieren.