SAMOON
4.64 5 832
Wir bei SAMOON wünschen uns, dass sich Frauen in ihrem Körper wohlfühlen. Völlig unabhängig davon, ob jemand Größe 34 oder 56 trägt, sollten Selbstliebe und Selbstakzeptanz für alle das Ziel sein. Dabei ist völlig verständlich, dass es Bereiche am eigenen Körper gibt, die man zunächst als Problemzonen wahrnimmt. Dazu gehören für viele Frauen ihre Hüften. Je nach aktuellen Trends und Schönheitsidealen gelten breite Hüfen dabei durchaus als äußerst feminin und schön. Möchtest du dennoch wissen, wie du deine Silhouette optisch schmaler erscheinen lassen kannst, haben wir hier die passenden Styling-Tipps für dich zusammengefasst!

Passende Styles aus unseren aktuellen Kollektionen:

Culottes – der perfekte Schnitt für breite Hüften:

Do:


+ Höre immer auf dein eigenes Gefühl und orientiere Styles an deiner Stimmung.

+ Betone deine Lieblingsstellen an deinem Körper.

+ Sorge mit Gürteln, Wickel-Optiken und einem hohen Bund bei Hosen oder Röcken für schöne Taillierungen.

+ Lenke die Blicke mit auffälligen Oberteilen von deiner Hüfte ab.

+ Super schmeichelhaft: Luftige Longblusen!

+ Greife zu ausgestellten Hosen und Röcken.

+ Zaubere deine Hüfte mit dunklen Farben schmaler.

+ Wähle leichte Materialien, in denen deine Figur zarter erscheint.

+ Schummel deine Beine mit hohen Schuhen länger.

Don't:


- Sei nicht zu hart zu dir und deinem Körper. Lass dir etwa von unseren Styling-Tipps zu mehr Selbstliebe verhelfen!

- Vermeide es, mit einem tiefen Hosenbund, Gürteln oder horizontalen Mustern Akzente auf deiner Hüfte zu setzen.

- Greife nicht zu hellen Hosen oder Röcken, wenn du deine Hüfte kaschieren möchtest.

- Meide Oberteile und Jacken, die nur bis zur Hüfte reichen und diese so weiter hervorheben.

- Skinny Jeans solltest du lieber im Kleiderschrank lassen.

- Achte bei Accessoires darauf, dass z.B. Taschen nicht auf Hüfthöhe hängen.

- Aber vor allem: Lass alle „Das steht mir nicht“-Bedenken beiseite, wenn du etwas einfach nur schön findest!