SAMOON
4.64 5 830

Trendhosen

5-Pocket-Jeans Betty Jeans
Jeans mit Bootcut Betty
7/8 Hose aus Feincord Betty
Hose mit Lederoptik Betty
7/8-Jeans mit weitem Bein Betty Jeans
Palazzohose Carlotta
Culotte aus Flanell Lotta
Weite 7/8 Hose aus Feinstrick
Weite Hose aus Flanell Carlotta
7/8 Hose aus Feincord Betty
Leggings in Leder-Optik Lucy
Culotte in Leder-Optik Lotta
7/8 Hose aus Feincord Betty
Leggings in Leder-Optik Lucy
Jogpants mit Zippertaschen
Leggings in Leder-Optik Lucy
7/8 Jeans mit weitem Bein Lotta
Jogpants mit Zippertaschen
Palazzohose mit Gummibund Carlotta

Trendhosen: Plus Size Trends

Die neuen Trendhosen dürften besonders Plus-Size-Fashionistas gefallen, denn sie sind vor allem eins: bequem! An Marlenehosen, Palazzohosen, Culottes oder Paperbag-Hosen kommt diese Saison niemand vorbei. Mit ihrem weiten Bein und dem High-Waist-Style sind sie der Renner für Curvy-Frauen, die es entspannt und stylish mögen. Neben unifarbenen Hosen bleiben aufregende Muster wie Karos, Streifen und Animal-Prints weiterhin aktuell.

XXL-Styling-Tipps für Trendhosen

Bei weiten Trendhosen gilt die Faustregel: Unten weit, oben schmal. Um die Taille in den Fokus zu rücken, werden Shirt, Bluse oder Pulli in den Hosenbund gesteckt. Mit Sneakern wirkt die Palzzohose lässig, während Pumps lange Beine zaubern und perfekt fürs Office sind. Fashionistas tragen Culottes mit langen Stiefeln und besonders Modemutige stylen den Hosenrock mit sichtbaren Socken und Pumps oder Sneakern.

Tipps für große Größen

Achte beim Styling der weiten Trendhosen darauf, dass zu viele Bundfalten für Curvy-Frauen eher unvorteilhaft sind, da sie den Bauch größer wirken lassen. Je weniger oder gar keine Falten desto besser! Weite Marlenehosen zaubern lange Beine: Gerade kleine Frauen schummeln sich mit hohen Absätzen oder Plateaus größer, die unter den langen Hosenbeinen verschwinden. Lege den Fokus auf die Taille! Prinzipiell gilt: Umso weiter die Trendhose geschnitten ist, desto wichtiger ist es die Taille zu betonen.